In Peru sterben mehr als 20 Ärzte, die mit den beiden Dosen geimpft wurden

(El Diestro)

In Peru ist gerade eine äußerst besorgniserregende Nachricht aufgetaucht: Mehr als 20 Ärzte sind gestorben, nachdem sie zwei Dosen des chinesischen Sinopharm-Impfstoffs erhalten hatten, eine wahre Tragödie. Ein peruanisches Fernsehprogramm wiederholte diese Nachricht und verlas einen Brief, den der Präsident des Ärztekollegiums dieses Landes an den Gesundheitsminister gerichtet hatte.


Aber das Überraschende an diesem Brief ist, was er angesichts von Beweisen wie dem vorliegenden behauptet, da es nicht normal ist, dass 20 Ärzte, die mit den zwei Dosen des Impfstoffs geimpft wurden, sterben. Der Präsident des College of Physicians fordert den Minister auf, die Menschen an vorderster Front in dieser "Pandemie" mit einer dritten Dosis zu impfen, um sie zu verstärken.


Mal sehen, ob wir verstehen, dass 20 Ärzte mit zwei Dosen des Impfstoffs sterben und eine dritte Impfung verlangen? Sind sie verrückt geworden? Ist es so schwer zu erkennen, was passiert, oder sind wir verrückt geworden? Wo ist der gesunde Menschenverstand und die Logik? Was ist los? (Google Übersetzung)


Quellen:

En Perú mueren más de 20 médicos vacunados con las dos dosis y el colegio de médicos pide que se les ponga ¡una tercera dosis para reforzar! - El Diestro


En Perú mueren más de 20 médicos vacunados con las dos dosis y el colegio de médicos pide que se les ponga ¡una tercera dosis para reforzar! - video Dailymotion






8 Ansichten0 Kommentare