Wehrt euch! Warum die Impfgeschädigten schweigen und wer am Ende haftet…

(AUF1)

Wussten Sie, dass die EMA die Kinderimpfungen nicht empfiehlt, sondern nur zugelassen hat? Die Anwältin Mag. Andrea Steindl brachte beim Klartext-Interview mit Edith Brötzner die Fakten auf den Tisch. Ob es sich bei den genbasierten Substanzen, die man nun an den Kindern testen möchte, um eine klassische Impfung handelt oder um eine Studie, bei der ganz andere Regeln gelten, darüber streiten die Juristen. Dass jeder Arzt persönlich haftet, der nicht ordentlich über mögliche Risiken aufklärt und dass ein ausgefüllter Fragebogen keine ärztliche Aufklärung ersetzt, das ist Fakt. Wie es um die Meinungsfreiheit bestellt ist und wohin man sich wenden kann, wenn man durch die Impfung selber einen Schaden erlitten hat? Das sehen Sie in dieser spannenden Klartext-Folge.


Edith Brötzner bringt in ihrem Format „Klartext mit Edith AUF1“ Themen auf den Tisch, die andere unter den Teppich kehren und die spannendsten Gäste direkt auf Ihren Bildschirm.


Hier können Sie Impf-Komplikationen melden: https://www.acu-austria.at/meldung-von-impf-nebenwirkungen/


Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram https://t.me/auf1tv und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: http://auf1.tv/newsletter


Quelle:

AUF1.TV - Wehrt euch! Warum die Impfgeschädigten schweigen und wer am Ende haftet…

40 Ansichten0 Kommentare