• Informationspunkt.ch

Wie Du die Angst vor Krankheiten verlierst - Raik Garve

Ein Beitrag von Neue Horizonte

Wenn man Umfragen darüber veranstaltet, wovor die meisten Menschen heutzutage besonders viel Angst haben, dann sind dies: Angst vor Verarmung, Angst vor Kündigung, Angst vor der Zukunft und Angst vor dem zufälligen Auftreten von schweren Krankheiten. In ihrem Kern haben all diese Ängste aber stets etwas mit einem Verlust des Urvertrauens ins (eigene) Leben zu tun.Dies erzeugt unterschwellig ein Gefühl der Unsicherheit und führt gleichzeitig auch zu einem entsprechenden Vermeidungsverhalten im täglichen Handeln. Die Angst vor Krankheiten ist eine „angelernte" Angst, was bedeutet, dass Du sie auch wieder „verlernen" kannst und durch ein tiefes Sicherheitsgefühl dem eigenen Leben gegenüber ersetzen kannst. Woher genau die Angst vor Krankheiten kommt und wie Du diese Angst wieder verlieren kannst, erfährst Du im Interview.



Quelle:

Wie Du die Angst vor Krankheiten verlierst - Raik Garve - YouTube



181 Ansichten