top of page
  • AutorenbildInformationspunkt.ch

Ost-West-Konflikt – eine Inszenierung? Was die Finanzwelt darüber verrät

Ein Beitrag von kla.tv

Der alte Ost-West-Konflikt zwischen der NATO und Russland ist wieder voll entbrannt. Dabei wird vorwiegend ein Schwarz-Weiß-Bild gezeichnet: Auf der einen Seite der gute Westen und auf der anderen das böse Russland, das militärisch in die Schranken gewiesen werden muss. Doch ist dem wirklich so oder wird uns auf der globalen Politbühne nur ein Schauspiel präsentiert?


Mehr als ein Jahr nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine ist - nicht zuletzt aufgrund der massiven Waffenlieferungen des Westens - der alte Ost-West-Konflikt zwischen NATO und Russland wieder voll entbrannt und es besteht die reale Gefahr eines dritten Weltkriegs.


Von den westlichen Regierungen und Medien wird bei diesem Konflikt ein Schwarz-Weiß-Bild gezeichnet: Auf der einen Seite der gute Westen und auf der anderen Seite das böse Russland, das mit militärischer Macht in die Schranken gewiesen werden muss. Doch ist dem wirklich so oder wird uns auf der globalen Politbühne nur ein Schauspiel präsentiert? Brandon Smith, ein US-amerikanischer Analyst für Wirtschafts- und Geopolitik, ist überzeugt, dass es so ist. Putin und Russland seien lediglich Figuren auf einem Schachbrett, die in einem großen Theater gegen den Westen aufgestellt sind, um die Massen durch Chaos abzulenken. (weiterlesen)



Quelle:



81 Ansichten
bottom of page