• Informationspunkt.ch

BlueTRUTH - Blaue Wahrheit

Ein Beitrag von COMUSAV

Geimpfte haben eine MAC Adresse, die mit WiFi auffindbar ist. Wissenschaftler von COMUSAV haben das nun gründlich untersucht.


  • Auch Tote senden das Signal weiterhin.

  • Auch der PCR Test führt dazu, dass man eine MAC Adresse hat.

  • CDL (Chlordioxid) kann diese Strukturen im Körper stören (zerstören?), sodass die MAC Adresse wieder verschwindet.

  • Die MAC Adressen verschwinden wieder, wenn sie sich entladen haben (elektrisch). Eine neue Aufladung erfolgt durch WLan in der Nähe. Neu aufgeladen senden sie dann wieder.

  • Die MAC Adressen haben keine Hersteller Kennung, wie es bei MAC Adressen üblich ist.


Die Transhumanisierung ist nachgewiesen


Diese Film-Dokumentation zeichnet filmisch eine wissenschaftliche Studie nach, an der ausnahmslos alle Wissenschaftler und Ärzte ohne Honorar teilgenommen haben. Es wurden keine Schauspieler benutzt. Das Ziel dieser Studie war, herauszufinden, ob "Geimpfte" Bluetooth-Signale aussenden.


Die Transhumanisierung des Menschen ist Wirklichkeit geworden.


Ebenso werden Recherchen innerhalb der wissenschaftlichen Literatur über mögliche Anwendungszwecke aufgezeigt, sowie vielversprechende Lösungsansätze, zu denen eine weitere Studie in den nächsten Monaten folgt.


Quellen:

 

MACHEN SIE DEN TEST SELBST

Wussten Sie, dass wenn Sie geimpft sind, auf jedem Mobiltelefon eine sichtbare MAC-Adresse ausgeben?


Quelle:

https://t.me/laquintacolumnainternational/215



Mehr zum Thema



817 Ansichten